Playa de Vallehermoso

Der Strand Playa de Vallehermoso liegt an der Nordküste La Gomeras etwa 3 Kilometer nördlich des gleichnamigen Ortes. Er ist etwa 200 Meter lang und obwohl in einer kleinen Bucht gelegen einer starken Brandung ausgesetzt.

Anfahrt und Parken

Der Ort Vallehermoso kann von San Sebastián und Hermigua aus auf der TF-711 erreicht werden. Aus Richtung Valle Gran Rey im Westen der Insel führt die CV-6 direkt in den Ort. Von ihm aus führt die TF-712 an den Strand, an dem sich ein kleiner Parkplatz befindet.

Strandeigenschaften

Die Playa de Vallehermoso ist vollständig von grobem Kies und Steinen bedeckt. Da auch mit einer sehr starken Brandung gerechnet werden muss, eignet sich an ihm das Meer nicht zum Baden oder Schwimmen. Sozusagen als Ersatz wurde auf der vom Meer abgewandten Seite des Strandes das Meerwasserschwimmbecken „Parque Maritimo“ angelegt. Es ermöglicht den Besuchern des Strandes ein gefahrfreies Baden und bietet außerdem in seiner Nähe eine sandige Liegefläche, einige Umkleidekabinen und Duschen.

Besonderheiten

Einige Hundert Meter nördlich der Playa de Vallehermoso thront vor einer Felskulisse auf einer ins Meer reichenden Klippe das teilweise verfallene Castillo del Mar. Von ihm aus wurden bis etwa 1950 Bananen auf Schiffe verladen.


Fotos: © Pawel Kazmierczak Shutterstock.de, © stephenallen75 Shutterstock.de