Vallehermoso

Vallehermoso zählt zu den sechs Gemeinden von La Gomera. Eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten des Ortes ist die Felssteinformation Los Organos.

Die Gemeinde Vallehermoso hat ca. 2945 Einwohner und bildet damit die zweitgrößte Ortschaft der Kanareninsel La Gomera nach San Sebastian. Geographisch lässt sich Vallehermoso an der Nordwestküste von La Gomera finden, erstreckt sich jedoch bis in den Südwesten der Insel. Während die Gemeinde im Westen an Valle Gran Rey grenzt, bilden Agulo und Alajero die östlichen Nachbarorte. Ganz in der Nähe Vallehermosos befindet sich zudem der 400 Meter hohe Vulkan Roque Cano.

Besonderheiten

Bei Vallehermoso handelt es sich um eine eher ruhige Ortschaft, die sich ausgezeichnet für Entspannungs- und Wanderurlauber eignet. Auf der ganzen Insel sehr geschätzt werden das Kunsthandwerk sowie die Weine und Süßspeisen der Region. Die Bevölkerungsdichte der kanarischen Gemeinde ist gering und Hotels findet man im Tal nur vereinzelt.

Sehenswürdigkeiten

Trotz seiner ruhigen Lage hat Vallehermoso einige interessante Sehenswürdigkeiten zu bieten. Dazu gehört vor allem die Felsformation Los Organos, was übersetzt „Die Orgelpfeifen“ bedeutet. Dabei handelt es sich um Basaltsäulen, die vom Meer freigewaschen wurden. Sie lassen sich allerdings nur von einem Schiff aus besichtigen.
Ein sehenswertes Bauwerk im Zentrum von Vallehermoso stellt die Kirche San Juan Bautista dar. Sie entstand im späten 17. Jahrhundert.
Einen Besuch wert ist zudem das Dorf El Cercado, das sich im Hochland befindet. Dort gibt es drei Töpferwerkstätten, die auf traditionelle Weise ohne Drehscheibe arbeiten. Darüber hinaus können die beliebten Gaststätten El Cercados mit typischen kanarischen Speisen wie zum Beispiel Potaje de Berros, einem Bohnenkresseneintopf, aufwarten.
Im Randgebiet des Nationalparks Garajonay zu finden ist Epina, ein kleiner Ort mit der Chorros de Epina. Dabei handelt es sich um Wasserquellen, die in einem Wald aus Heidebäumen und Lorbeerbäumen liegen.

Freizeitaktivitäten

Auch Strandliebhaber finden in der Region einige sehenswerte Strände. Dazu zählen neben dem Strand von Vallehermoso auch die Playa Arena, die Playa Arguamul sowie die Playa La Rajita.


Foto: © Pawel Kazmierczak Shutterstock.de