Als Playa Bajamar wird der Stadtstrand von Santa Cruz auf der kanarischen Insel La Palma bezeichnet. Vor allem Schiffsfreunde kommen dort auf ihre Kosten.

Zu finden ist der Playa de Bajamar 600 Meter südlich vom Stadtrand der Gemeinde Santa Cruz de La Palma, bei der es sich um die Hauptstadt der kanarischen Insel handelt. Der Strand befindet sich am äußeren Hafenbereich der Stadt und erreicht eine Länge von rund 700 Metern. Außerdem ist er 43 Meter breit.




Anfahrt und Parken

Da sich der Playa Bajamar unmittelbar an der Zufahrtsstraße in Richtung Santa Cruz befindet, gilt die Anfahrt als unproblematisch. Allerdings wird empfohlen, den Strand aus südlicher Richtung zu erreichen. Wer aus dem Norden kommt, sollte die Abfahrt nach dem Tunnel nehmen und die Fahrbahnseite wechseln. Gebührenfreies Parken ist in der Umgebung des Playa de Bajamar möglich. Darüber hinaus lässt sich der Strand auch mit dem Bus erreichen.

Strandeigenschaften

Der Sand des Playa Bajamar ist fein und schwarz. Neben einem Kiosk gibt es dort auch Duschen, sanitäre Anlagen sowie einen kleinen Kinderspielplatz. Durch seine günstige Lage gilt der Strand als gute Stelle zum Schwimmen.

Besonderheiten

Da der Playa de Bajamar sich gegenüber vom Kreuzfahrtpier befindet, können vom Strand aus die großen Schiffe bewundert werden. Außerdem lässt sich das Stadtinnere rasch erreichen.

Foto: © RossHelen Shutterstock.de