Die Playa de las Monjas liegt an der Westküste der kanarischen Insel La Palma, knapp anderthalb Kilometer von Puerto Naos entfernt. Der versteckt liegende Strand ist der einzige offizielle FKK-Strand von La Palma. Die deutsche Übersetzung des Strandnamens heißt „Die Nonnen“.

Anfahrt und Parken

Der kleine Strand kann von Puerto Naos aus in südlicher Fahrtrichtung gen El Remo in kürzester Zeit mit dem Auto erreicht werden. Das Parken ist in einer Straße nahe den Bananenplantagen möglich.

Strandeigenschaften

Die schattenlose Playa de las Monjas verfügt über Felsen und schwarzen Lavasand. Aufgrund der stürmischen See ist das Baden im Atlantik an dieser Stelle nicht empfehlenswert.

Besonderheiten

Die uneinsichtige Bucht kann nur zu Fuß erreicht werden und ist daher bei FKK-Anhängern beliebt. Zum aktuellen Zeitpunkt kann der Nudistenstrand Las Manjas wegen des hohen Wellengangs und fehlendem Sand nicht genutzt werden.


Foto: © robert paul van beets Shutterstock.de