Playa de la Pared

Der Strand Playa de la Pared an der Südwestküste Fuerteventuras ist der ideale Strand für all jene, die einzigartige Sonnenuntergänge erleben möchten. Auch die Surf-Spots sind ein Highlight.




Anfahrt und Parken

Die Playa de la Pared ist von einer Bucht umgeben und deshalb mit dem Fahrzeug schwer direkt zu erreichen. Allerdings befindet sich wenige Meter vom Strand entfernt ein Restaurant mit Parkmöglichkeiten. Die Anfahrt zum Strand ist in La Pared ausgeschildert.

Strandeigenschaften

Anders als der Nachbarstrand Playa del Vieojo Rey, welcher sich ebenfalls nahe la Pared befindet, ist der Strand Playa de la Pared nicht zum Baden geeignet. Der Untergrund ist steinig und nur an wenigen Stellen findet sich Sand. Zudem ist der Einstieg ins Wasser aufgrund der Klippen nicht ideal. Der Ausblick ist jedoch einzigartig und bietet Urlaubern einen freien Blick aufs Meer. Auch der Sonnenuntergang lässt sich hier perfekt beobachten.

Besonderheiten

Der Strand La Pared ist aufgrund seiner ganzjährigen Wellen ein beliebter Surf-Spot auf Fuerteventura, der vor allem von Wind- und Kitesurfern genutzt wird. Auch zum Wellenreiten bietet er ideale Bedingungen. Der Strand wird also gerade in den Sommermonaten von vielen Surfern belagert.
Eine Besonderheit des Strandes ist auch das Restaurant, welches sich in unmittelbarer Nähe befindet.

Fotos: © Pawel Kazmierczak Shutterstock.de, © holbox Shutterstock.de