Kanaren Rundreise

Wer die Wahl hat, der hat mitunter auch die Qual – Aus sieben traumhaften kanarischen Inseln die Richtige zu finden, kann durchaus schwer fallen. Warum dann nicht eine Kanaren Rundreise buchen? Damit lassen sich gleich mehrere Inseln im Urlaub erkunden und auch das Erlebnispotential zeigt sich enorm groß.

Kanaren Schnäppchen

Wir suchen für euch Reiseschnäppchen auf die Kanaren. Top bewertete Hotels zum Knallerpreis!

Eine Kanaren Rundreise wird als Schiffsreise oder kombinierte Flug-/Schiffsreise angeboten. Handelt es sich um eine Schiffsreise, sind Hin- und Rückflug zum Hafenstandort vom Reisenden selbst zu organisieren. Als Ablegestellen der modernen Fährschiffe, mit denen eine Rundreise zu den Kanarischen Inseln erfolgt, kommen z.B. die Häfen der Inseln Gran Canaria oder Teneriffa in Frage, aber auch vom spanischen Festland starten die Schiffe. Da auf jeder Insel meist mehrere Tage Station gemacht wird, erfolgt die Übernachtung in Hotels. Dieser Punkt unterscheidet die Rundreise im Wesentlichen von der Kreuzfahrt.

Das Angebot zeigt sich unglaublich facettenreich. Je nach Reiseveranstalter sind z.B. drei oder vier Kanarische Inseln vorgesehen, die im Laufe der Kanaren Rundreise angesteuert werden. Oftmals ist ein umfangreiches Aktiv- und Freizeitprogramm im Angebot enthalten. Beliebt sind Rundreisen als Wanderreisen. Es können auch alle Kanarischen Inseln im Rahmen einer Rundreise besucht werden. Die Reisedauer variiert entsprechend zwischen 7 und 21 Tagen oder länger. Wer noch mehr von der Welt sehen möchte, der kann auch eine Kanaren Rundreise buchen, die auf Madeira und in Marokko Station macht.

Rundreise auf den Kanarischen Inseln oder Inselhopping?

Für viele ist eine Kanaren Rundreise das Gleiche wie Inselhopping. Inselhopping bedeutet, mehrere Inseln nacheinander zu besuchen. Wer sich in Bezug auf die Inseln nicht festlegen möchte, wie das bei einer Rundreise aufgrund des Angebotes der Fall ist, der kann durch Inselhopping mittels Fähren, die zwischen den Inseln verkehren, auch selbst eine Rundreise zusammenstellen. Das erfordert allerdings jede Menge Eigeninitiative und Organisation, denn Übernachtungsmöglichkeiten auf den jeweiligen Inseln sollten im Voraus gebucht werden.

Auf einer Rundreise auf den kanarischen Inseln bleibt der Urlauber immer in Bewegung. Es gibt viel zu sehen, die Reiseveranstalter bieten ein großes Ausflugs- und Aktivprogramm an, die schönsten Sehenswürdigkeiten der jeweiligen Inseln werden besucht. Natürlich kommen auch Sonnenanbeter auf ihre Kosten, aber ein reiner Strandurlaub ist eine Rundreise zu verschiedenen Kanarischen Inseln nun einmal nicht. Die luxuriösen Fähren, mit denen es auf große Fahrt geht, bieten jeden erdenklichen Komfort. Die gesunde Meeresluft und der herrliche Ausblick vom Schiff auf die Landschaft tun ihr Übriges, damit die Kanaren Rundreise ein unvergessliches Erlebnis wird.

Rundreise Kanarische Inseln buchen – Preisvergleich

Der Preis für eine Kanaren Rundreise orientiert sich an Reisezeit, Reisedauer, Inselauswahl sowie an Zusatzleistungen wie Ausflugs- und Sightseeing-Programm. Auch die Hotelkategorie und die Verpflegung bestimmen den Preis. Die Preisspanne liegt daher bei Rundreisen zu den Kanarischen Inseln zwischen 1.000 und 4.000 Euro. Durch einen Online-Vergleich lassen sich nicht nur gezielt Reiseveranstalter für eine Rundreise finden, auch ein Preisvergleich ist möglich, um das beste Angebot zu finden.

Fotos: © goodluz Shutterstock.de