Kanaren im März

Ruhe, Strand, traumhafte Natur, milde Temperaturen – Das sind die Kanaren im März. Das Reisewetter zeigt sich mit Höchstwerten von 22 Grad am Tag, nachts fällt das Thermometer je nach Insel auf 13 bis 16 Grad. In den Bergregionen kann es noch deutlich kühler sein. Die Sonne lacht schon bis zu 7 Stunden vom blauen Himmel, im Durchschnitt werden 3 Regentage gezählt.

Klimatabelle

HöchsttemperaturTiefsttemperaturWassertemperaturSonnenscheindauerRegentageSonnenaufgangSonnenuntergang
Maximale
Temperatur
Tiefste
Temperatur
Wasser
Temperatur
Sonnenstunden
Regentage
Sonnenaufgang
Sonnenuntergang
22°

15°

18°

7h

4

7:00

19:00

Ein feuchteres Klima weisen in diesem Monat die nördlichen Inselteile auf, was jedoch die Natur herrlich grün erscheinen lässt. Das Wetter kann hier auch noch schneller umschlagen als in den südwestlichen Regionen. Die Wassertemperaturen pendeln sich bei 18 Grad ein. Der Wind sorgt für eine frische Brise.

Pauschalreisen & Lastminute im März

Länger geplant oder spontan entschieden? Angebote für die Urlaubsreise auf einer der fantastischen Kanareninseln sind im März besonders günstig und werden noch günstiger, wenn man sich für Geheimtipps wie El Hierro, La Palma oder La Gomera entscheidet. Mit ein wenig geschickter Planung können auch Individualurlauber durch eine Pauschalreise ordentlich sparen. Wer völlig frei darin ist, wann er eine Reise auf die Kanaren im März buchen wird, kommt mit Lastminute Angeboten und satter Preisersparnis ans Ziel.

Reisen im März 2020

Urlaubsangebot im März 2020 bei unserem Partner holidaycheck zu Top Preisen buchen!

Wer die Reisezeit im März wählt, erlebt die Inseln in beschaulicher Idylle, der Massentrubel ist noch weit weg. Es bleibt viel Raum und Muße für Entdeckungen und Erlebnisse. Die Mandelblüte erfreut das Auge und auch der Karneval kann Anfang März noch im Gange sein. Ende März beginnt vielfach schon das Osterfest mit eindrucksvollen Prozessionen. Mit Kindern sind die Inseln jetzt besonders angenehm zu besuchen, weil weniger Andrang an exponierten Plätzen herrscht und die Preise entsprechend niedriger liegen. Surfer schätzen den Frühlingsmonat, da es auf Inseln wie Gran Canaria oder Fuerteventura durchaus perfekt windig sein kann.

Badeurlaub

Baden im Meer bei 18 Grad Wassertemperatur ist nicht jedermanns Sache. Für den Badeurlaub ist es daher den meisten Urlaubern im März noch zu früh. Perfektes Badewetter herrscht auf den Kanaren meist ab Juni. Die Strände werden dennoch langsam wieder belebter, denn die Sonne hat auf den Kanaren in diesem Monat schon eine hohe Strahlkraft und lädt zum Sonnenbad ein. Mit den Füßen ins kühle Nass ist ebenfalls eine Option. Daneben bieten der hoteleigene Pool oder öffentliche Schwimmbecken viele Möglichkeiten für das Wasservergnügen.

Aktivitäten im März

Wandern

Wanderer und Naturliebhaber entscheiden sich bewusst für den März als Reisemonat und sie wissen warum. Viele seltene oder einheimische Pflanzen blühen jetzt, die vom Regen verwöhnten Landschaften zeigen sich grün und saftig. Die Temperaturen sind weder zu warm noch zu kühl, so dass auch anspruchsvolle Touren möglich sind.

Surfen

Surfen hat auf den Kanarischen Inseln das ganze Jahr hindurch Hochkonjunktur, wobei sich verzeichnen lässt, dass Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura in diesem Monat die begehrten Spots sind. Neben den erfahrenen Surfern und Profisportlern kommen zunehmend Anfänger auf die Insel, die in diesem Monat ohne Trubel von der Pike auf lernen können.

Tauchen

Im Neoprenanzug macht echten Tauchern und Unterwasserweltfans die kühle Wassertemperatur nichts aus. Sie genießen spannende Tauchexkursionen, die in diesem touristisch gesehen eher ruhigen Monat ausgedehnter und intensiver und in kleineren Gruppen durchgeführt werden können. Weniger Stress in Tauschschulen und bei Anbietern bedeutet zudem speziellere Angebote und mehr Zeit.

Kanaren Kreuzfahrt im März

Im März ist der Seegang moderat, was viele Urlauber zu einer Kanaren Kreuzfahrt anregt. Die kann in diesem Monat auch nahezu um die Hälfte günstiger sein als in den Monaten Juli bis Oktober. Alle namhaften Reedereien bieten fantastisch geschnürte Bonuspakete für die lange oder kurze Kreuzfahrt. Ab Spanien ist eine einwöchige Kreuzfahrt zu fast allen Kanaren Inseln eine Option, wobei jede Insel besucht wird.

Kreuzfahrten im März

Eine Kreuzfahrt im März 2018 zu Top Preisen bei unseren Partnern TUICruises & AIDA buchen!

Kanaren Kreuzfahrt

Flüge im März

Die Kanaren sind ein international und ganzjährig gut besuchtes Reiseziel. Im März können Urlauber und Schnellentschlossene aber einiges an Geld sparen und von der Vorsaison profitieren. Günstige Flüge finden sich schon unter 50 Euro und das für viele große deutsche Abflughäfen.

Die Kanaren im Jahresverlauf

Welche Kanaren-Insel

Wohin soll die Kanarenreise im März führen? Auf jeder Insel kann der individuelle Urlaub im Frühlingsmonat genossen werden. Gran Canaria, Teneriffa und Fuerteventura erwarten im März schon viele Gäste, während es auf Lanzarote und La Gomera ruhiger zugeht. El Hierro und La Palma sind ursprüngliche Kleinode mit generell weniger Tourismus.

Fotos: © Kanarenzeit.de