Aktivitäten auf Gran Canaria

Die drittgrößte Kanareninsel biete eine nahezu unerschöpfliche Auswahl an Freizeitaktivitäten in jeder Himmelsrichtung, im und auf dem Wasser, an Land und in luftiger Höhe. Bewegung und Sport stehen bei den facettenreichen Aktivitäten auf Gran Canaria ganz oben auf der Liste. Hier erhalten Sie eine profunde Übersicht, was sich auf der beliebten Insel so alles unternehmen lässt.

Delfin- und Walbeobachtungen/Bootstouren

Delfin und Wal Beobachtung

Die große Artenvielfalt von Delfinen und Walen in den kanarischen Gewässern lässt sich im Rahmen einer Bootstour erkunden. Delfin- und Walbeobachtungen gehören zu den unvergesslichen Aktivitäten auf Gran Canaria, denn in diesen einmaligen Genuss wird man nur selten kommen. Die Katamarane und Glasbodenboote starten im Hafen von Puerto Rico, eine Fahrt dauert etwa 3 Stunden. Unterwegs erhalten die Gäste jede Menge Informationen über die Meeressäuger und das Leben im kanarischen Meer.

Bootstour schon vorab buchen

2-3 Std. Bootsfahrt mit Delfin-Beobachtung
3,5 Std. Delfin-Watching & Güi Güi-Strand
4,5 Std. Delfinbeobachtung & Tour zum Markt von Mogán

U-Boot fahren

U-Boot fahren

Mit einem quietschegelben U-Boot begeben sich Urlauber gerne in die Meerestiefen und erleben eine spannende Fahrt in bis zu 20 Metern Tiefe. Die Yellow Submarine legt im Hafen von Puerto de Mogan ab. Riesige Bullaugen und TV-Monitore bieten den Blick auf die Unterwasserwelt feil. Beim U-Boot fahren auf Gran Canaria können Schiffswracks, einheimische, exotische und seltene Fische bestaunt werden, auch Taucher, die ebenfalls gerne auf Erkundungstour vor Puerto de Mogan gehen, kreuzen den Weg des U-Bootes.

Tour vorab buchen

U-Boot-Tour ab Puerto de Mogán

Kamelreiten

Kamelreiten

Was sich anhört wie eine Fata Morgana ist eine der beliebtesten Aktivitäten auf Gran Canaria. Hoch zu Kamel werden die Dünen von Maspalomas oder das Tal der 1000 Palmen erkundet. Dabei kommt ein fantastisches Wüstenflair auf und die Karawane zieht weiter. Neben dem Kamelreiten auf Gran Canaria erfahren Gäste der Kamelfarmen und Kamelparks jede Menge Wissenswertes über die Tiere und auch das leibliche Wohl kommt hier nicht zu kurz.

Tour vorab buchen

Kamelritt mit Kamelshow ab Maspalomas
Kamel-Safari mit BBQ und Transfer ab Maspalomas
Kamelritt in den Dünen von Maspalomas

Quad fahren

Abenteuerspaß auf vier Rädern lässt sich beim Quad fahren auf Gran Canaria in vollen Zügen genießen. Geführte Quad Touren eröffnen alle landschaftlichen Facetten des kleinen Kontinents. Der Quad Verleih bietet sich für Urlauber an, die in Eigenregie die Insel mit dem Fun-Fahrzeug erkunden möchten. In den letzten Jahren gewinnen Jeep- und Buggy-Touren auf Gran Canaria, die im Konvoi durch anspruchsvolles Gelände führen, immer mehr Anhänger und stellen auch eine Alternative zum Quad fahren auf Gran Canaria dar.

Surfen

Surfen

Wellenreiten, Windsurfen, Kitesurfenn auf Gran Canaria – Das Hawaii Europas zieht die Besten ihrer Zunft ebenso an wie die Anfänger und Surfurlauber, die zum ersten Mal auf den Brettern stehen wollen. Surfspots nach jedem Geschmack und für jeden Schwierigkeitsgrad sowie Surfschulen sind im Norden der Insel, an der Süd- und Ostküste zahlreich zu finden. An den Spots Las Canteras, Playa del Ingles, Maspalomas, Ojos de Garza, Vargas gehen die Surfer ihren wassersportlichen Aktivitäten auf Gran Canaria besonders gerne nach. Pozo Izquierdo ist Europas bester Spot für Windsurfer, zu den Meisterschaften reist nicht nur die Sportprominenz an, der Spot wird dann zum Mega-Open-Air-Event für Einheimische, Touristen und geladene Gäste.

Surfkurs vorab buchen

5 Stunden Surfschule – für Anfänger
6 Stunden Surf-Unterricht – für alle Stufen
Stand Up Paddling-Kurs und Schnorcheltour

Wandern

Wandern

Sportwanderer, Gelegenheitswanderer, Spaziergänger und Naturerforscher finden beim Wandern auf Gran Canaria Wanderrouten und Wanderziele nach jedem Geschmack. Die eindrucksvolle Landschaft, die sich immer wieder anders zeigt, besticht durch Wälder, Bergzüge, Vulkane, Schluchten, Blumenwiesen, fruchtbare Täler mit Palmenhainen, es warten urige Bergdörfer, Weingüter, eine berauschende Pflanzen- und Tierwelt. Geführte Wanderungen stehen bei den Urlaubern hoch im Kurs, sie sind als mehrstündige Wanderungen oder auch als Tagestouren und mehrtägige Trekkingtouren buchbar. Beliebte Ziele für eine der bedeutendsten Aktivitäten auf Gran Canaria sind der Roque Nublo und der Pico de las Nieves, die Falkenschlucht Barranco de Cernicalos sowie die Gebiete um Tejeda oder Valesquillo und das Fataga-Tal.

Paragliding

Paragliding

In die Luft gehen – Das ist auf Gran Canaria wörtlich zu nehmen. Gleitschirmfliegen zählt zu den ganz besonderen Erlebnissen, die nicht nur ausgebildete Piloten immer wieder aufs Neue fasziniert. Auch Urlauber ohne Pilotenschein können die genialen Aussichten beim Tandem Paragliding auf Gran Canaria genießen. Los Giles ist einer der bevorzugten Absprungplätze sowohl für Anfänger als auch Profis. Wer Paragliding auf Gran Canaria lernen möchte, der findet gleich in der Hauptstadt zahlreiche Flugschulen.

Fahrrad fahren

Radsport

Die Kanaren zählen bei sportlichen Aktivitäten wie Rennrad- und Mountainbike fahren zu den Top-Destinationen in Europa. Auf Gran Canaria finden sich daher vor allen Dingen in den Wintermonaten die Radrennprofis ein, um effektiv und in herrlicher Landschaft zu trainieren. Für Mountainbiker bietet die Insel eine Vielfalt an Singletrails und Möglichkeiten zum Freeriding. Geführte Touren eröffnen Rennsportlern wie auch Bikefans die schönsten Plätze der Insel. Der Verleih von Rädern jeder Kategorie ist an vielen Bike-Stationen möglich.

Fahrradtour vorab buchen

E-Bike Vermietung
E-Bike-Tour mit Tapas-Verkostung
Familienradtour: Playa del Ingles & Promenade von San Agustin

Golf spielen

Golf spielen

Zu den Aktivitäten auf der Insel, die seit jeher gehegt und gepflegt werden, zählt natürlich das Golf spielen auf Gran Canaria. Acht Golfplätze, die sich im Süden und Norden der Insel verteilen, bieten Golfvergnügen für Einsteiger und Profis mit Blick auf Meer, Dünen, Bergmassive, Vulkane und tiefe Schluchten. Im Süden finden sich die Golfplätze Anfi Tauro Golf, Lopesan Meloneras Golf, Maspalomas Golf, Salobre Golf & Resort/The Old and New Course. Im Norden lassen die Golfplätze El Cotijo Club de Campo, Real Club de Golf de las Palmas sowie Las Palmeras Golf das Herz der Golfer höher schlagen.

Tauchen

Tauchen

Erfahrene Taucher, Unterwasserfotografen und Tauchanfänger finden auf Gran Canaria ganzjährig ideale Voraussetzungen. Im Norden, Süden und Osten der Insel bieten sich Tauchgebiete und Tauchplätze für Entdecker der reizvollen Unterwasserlandschaft. Das Meeresreservat El Cabron im Osten zählt zu den beliebten Tauchgebieten, in dem sich interessante Spots aneinanderreihen. Auch die Tauchreviere rund um die Hauptstadt Las Palmas zählen zu den Favoriten für das Tauchen auf Gran Canaria. Im Süden ist La Paja Pasito Blanco einer der Topspots für Aktivitäten auf Gran Canaria im Taucheranzug.

Tauchkurs vorab buchen

Tauchkurs für Anfänger
3-tägiger PADI Open Water Diver Tauchkurs
Gerätetauch-Tour am Playa de las Canteras

Schnorcheln

Schnorcheln

Gemütlich an der Wasseroberfläche schnorcheln und bei klarer Sicht auch in mehreren Metern Tiefe wunderbare Einsichten erlangen – Schnorcheln auf Gran Canaria ist an vielen bekannten Tauschspots möglich, wie beispielsweise das Meeresreservat El Cabron an der Ostküste. Am Hauptstadt-Strand Las Canteras finden sich ebenso zahlreiche Schnorchelplätze. Die Tauchschulen der Insel sind der richtige Ansprechpartner, um die Technik des Schnorchelns zu erlernen, sie bieten Schnorchelausflüge an und verleihen die Ausrüstung zum Schnorcheln.

Tour vorab buchen

Playa de las Canteras Schnorchel-Tour

Go Kart fahren

Weit vorne bei den Aktivitäten, die sich prima mit der ganzen Familie umsetzen lassen, liegt das Go Kart fahren auf Gran Canaria. Amateure, Fortgeschrittene und echte Profis drehen auf den beiden Go Kart Bahnen der Insel, die sich im Süden befinden, ihre Runden. Der Gran Karting Club unweit von Playa del Ingles bietet vier verschiedene Kurse und die längste Karstrecke Gran Canarias. Auf der Kartanlage Racing Kart Maspalomas ist die Auswahl an Karts sehr groß, auch mit Quad oder Scooter kann hier gefahren werden. Die Kartbahn ist für private und betriebliche Veranstaltungen zu mieten, auch Wettrennen mit Rahmenprogramm werden angeboten.

Tennis/Padel spielen

Padel und Tennis spielen

Ein beliebte Aktivitäten ist das Tennis und Padel spielen auf Gran Canaria. Unzählige Tennisplätze laden zum Match ein. Jedes Hotel verfügt über mindestens einen Platz unter freiem Himmel oder indoor, die großen Anlagen nennen sogar bis zu zehn Plätze und mehr ihr Eigen. Tennisclubs und Tennis-Ressorts lassen ebenfalls keine Wünsche offen. Wer das Tennisspiel erlernen oder seinen Aufschlag verbessern möchte, findet hier kompetente Trainer. Gran Canaria ist eine der ersten Adressen für Tennisgrößen aus aller Welt, daher genießt die Insel auch einen hervorragenden Tennis-Ruf unter den Turnierspielern. Das Padel-Spiel vereint Elemente aus Tennis und Squash und kennzeichnet sich durch eine besondere Spiel-Dynamik. Padel-Kurse werden von zahlreichen Tennisanlagen angeboten.

Reiten

Reiten

Im Süden der Insel warten Reiterhöfe und Pferderanches auf die Gäste und Reiturlauber. Es werden geführte Ausflüge und Trekkingtouren hoch zu Ross angeboten, die vom Meer bis zu den Bergen jede landschaftliche Schönheit im südlichen Teil der Insel abdecken.Reiten auf Gran Canariafür Anfänger, Fortgeschrittene und Reitprofis findet sich ein zugeschnittenes Angebot, das Kindern und Erwachsenen bestens gerecht wird. Reiten lernen bekommt unter der Sonne Gran Canarias mit einer frischen Brise um die Nase und mit Blick auf Landschaften, die für den Miniaturkontinent einzigartig sind, eine völlig neue Perspektive. Im Themenpark Sioux City können große und kleine Cowboys reiten wie im wilden Westen. Im Norden steht der Golfclub Real Club de Golf de las Palmas mit eigener Reitschule zur Verfügung.

Paintball spielen

Paintball

Paintball spielen auf Gran Canaria ist eine der energiegeladensten Aktivitäten. Rund um die Insel finden sich zahlreiche Paintball-Felder und Paintball-Anlagen, oftmals sind die Spielfelder in Freizeit- und Sportanlagen oder Freizeitparks integriert. Ab 18 Jahren können Fans des Funsports in Mannschaften dem farbenfrohen und taktisch anspruchsvollen Vergnügen auf der sonnigen Insel nachgehen.

Mehr Informationen zu

Sehenswertes auf Gran Canaria

Noch mehr Sehenswertes

Beliebte Freizeitparks, historische Museen, beeindruckende Architektur und Kulturelles

Bilder: Shutterstock.de – Monkey Business Images, Lillian Tveit, Keith Heaton, Pixel62, Pixel62, gangoo, Eniombo, Oleg Znamenskiy, lunamarina, Gustavo MS_Photography, Marcin Mierzejewski, David Prado Perucha, GUIMAR1980, Evgeny Starkov