Meloneras

An der Südspitze von Gran Canaria, da wo mächtige, kilometerlange Dünen die Ferienorte Maspalomas und Playa del Inglés vom Meer trennen und der 68 Meter hohe Leuchtturm El Faro die Lage der Insel signalisiert, ist in den vergangenen Jahren aus dem südwestlichen Teil von Maspalomas einer der elegantesten und exklusivsten Urlaubsorte auf der Insel entstanden. Sein Name ist Meloneras.




Luxus wohin das Auge blickt

Wohl so mancher, der hier in Meloneras zum ersten Mal seinen Urlaub verbringt, wird von dem Luxus überrascht sein, der ihn vor dem Erreichen oder nach dem Verlassen des Sandstrandes sprichwörtlich auf Schritt und Tritt umgibt.
Bereits entlang der Promenade erwarten Restaurants und Cafés mit gehobener Ausstattung ihre Gäste. Zwischen ihnen befinden sich Pavillons, Geschäfte und Boutiquen die Designermode und hochpreisige Geschenkartikel sowie Juwelen statt Tand anbieten.
Kaum ein Hotel unterhalb der Kategorie „Vier Sterne Plus“ ist hier zu finden und wer glaubt, soeben die bekannte Kirche von Agüimes zu erblicken, der wird bald bemerken hier vor dem Eingangsbereich eines riesigen Hotelkomplexes zu stehen, der einem ganzen Ort nachempfunden ist.

Shopping in MelonerasDaneben gibt es in Meloneras ein modernes Kongresszentrum, ein luftig gestaltetes Einkaufszentrum und als besondere Attraktion ein im Stil von Las Vegas gehaltenes Casino, in dem neben Glücksspiel auch Revuen geboten werden.
Schließlich bietet der luxuriöse Ferienort auch ein für kanarische Verhältnisse anspruchsvolles Nachtleben.

Meloneras – ein Ort um den Urlaub zu genießen

Neben der offensichtlichen Eleganz und den stilvollen Einrichtungen werden sozusagen hinter den Kulissen den Urlaubsgästen zahlreiche Möglichkeiten geboten, den Verlauf ihres Urlaubs an diese eher äußerlichen Erscheinungen entsprechend anzupassen.
Da locken weitläufige Golfplätze sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene zu einem Spiel mit schönen Ausblicken unter Palmen, starten Boote vom malerischen Jachthafen zu erlebnisreichen Touren und laden wunderschön gestaltete Gärten zu erholsamen Spaziergängen ein.
In den Gourmettempeln der Hotelrestaurants warten Spitzenköche darauf, ihre Gäste mit frischem Fisch, Meeresfrüchten und exotischen Köstlichkeiten zu verwöhnen.
Erstklassige Spa- und Wellness-Resorts und Badetempel bieten ihre Verwöhnprogramme an und am sonnigen Strand kann neben der Sonne und einer Abkühlung im Atlantik auch die Ruhe genossen werden.

So zeigt sich Meloneras vor allem als Urlaubsort für betuchte Canarios und für zahlungskräftige Gäste aus den unterschiedlichsten Ländern. Allen Feriengästen, die Gran Canaria besuchen, bietet er jedoch die Gelegenheit, sich von seiner Exklusivität zumindest persönlich über zeugen zu können.

Foto: © lvalin Shutterstock.de