Tennis/Padel spielen auf Gran Canaria

Der weiße Sport unter blauem Himmel mit reizendem Landschaftspanorama und je nach Lage mit Blick auf das Meer – Tennis spielen auf Gran Canaria ist bei Urlaubern und Tennissportlern beliebt und bietet mit einer großen Auswahl an Plätzen und Clubs für jeden den richtigen Parcours.

Wer das Besondere liebt, der sollte sich einmal im Padel spielen auf Gran Canaria versuchen. Diese traditionelle Sportart als Mischung zwischen Tennis und Squash kann auf der Insel auch in Kursen vermittelt werden.




Tennis spielen/Tennis lernen – Die große Angebotsvielfalt auf Gran Canaria

Beinahe jedes Hotel besitzt eigene Tennisplätze, die großen Hotelanlagen warten sogar mit einer Vielzahl von Sand- und Hartplätzen für das Tennisspiel auf. Hotelgäste dürfen hier nach Lust und Laune den Ball schlagen. Oftmals werden auch Tenniskurse für Einsteiger angeboten oder Matches arrangiert. Daneben finden sich zum Tennis spielen auf Gran Canaria Tenniscenter und Tennisclubs, in denen neben Tennis auch artverwandte Ballsportarten wie Squash, Badminton oder das Padel-Tennis betrieben werden können. Auch Wellness- und Sporteinrichtungen auf Gran Canaria zeigen sich in Sachen Tennissport sehr gut aufgestellt. In allen bekannten Urlaubsregionen der Insel findet der Tennisfreund ohne aufwendige Suche immer einen Tenniscourt sowie Clubs und Tenniscenter vor Ort.

Tennis spielen auf Gran Canaria steht bei den Profispielern aus aller Welt auf dem Trainingsprogramm und so kann es durchaus sein, dass man der einen oder anderen Tennisgröße auf dem Platz begegnet.

Das Angebot an Tenniskursen auf der Insel ist groß, Anfänger und Fortgeschrittene können Kurse bei versierten Lehrern absolvieren, auch die Turniervorbereitung wird auf Gran Canaria besonders in den Tennisclubs und Tennis-Ressorts groß geschrieben.

Padel spielen auf Gran Canaria

Padel-Tennis ist dynamisch rasant und begeistert auch die Anhänger des klassischen Tennisspiels. Die Sportart mit südamerikanischen Wurzeln, die in Spanien weit verbreitet ist, zeigt sich als Kombination von Tennis und Squash, wobei die Grundregeln aus dem Tennis auch beim Padel-Spiel Anwendung finden. Besonderes Merkmal ist das Spielfeld mit Wänden aus Glas oder Gitternetzen. Auch die Schläger zeigen sich im Aufbau und Handling anders als herkömmliche Tennisschläger. Früher waren die Schläger aus Holz gefertigt und erinnerten von ihrer Form her an Paddel. Daher hat das Spiel seinen Namen erhalten. Tennisanlagen, Tenniscenter und Clubs bieten Lernkurse für Padel-Tennis an, auch Wettbewerbe werden organisiert.

Fotos: © Chaikovskiy Igor Shutterstock.de, © Likoper Shutterstock.de

Aktivitäten auf Gran Canaria

Noch mehr Aktivitäten

Aktiv, entspannt oder sportlich, Gran Canaria bietet für jeden passende Unternehmung.