Gran Canaria mit Kindern

Die Insel Gran Canaria ist ein ideales Urlaubsziel, denn sie bietet viele Möglichkeiten, um interessante Ausflüge und Aktivitäten mit der ganzen Familie zu unternehmen.

Besuchen Sie die schönen Strände, tropischen Gärten oder einen der vielen Freizeitparks auf der Insel. Wir geben Ihnen Tipps für Unternehmungen, damit der Gran Canaria Urlaub mit Kindern zu einem tollen Familienurlaub wird.

Sioux City

Schon seit über 40 Jahren ist der Sioux City Western Themenpark, der im Süden von Gran Canaria zu finden ist, ein beliebtes Ausflugsziel für Familien mit Kindern. Die Nachbildung einer echten Westernstadt befindet sich auf einem 320.000 qm großen Areal. In der ehemaligen Westernfilmkulisse werden Szenen aus dem Leben der damaligen Cowboys nachgestellt. Abenteuerlich für Kinder sind sicher die gespielten Banküberfälle, die wilden Duelle zwischen Cowboys und Indianern oder der Viehtrieb. Im Zoo vor Ort leben unter anderem Krokodile, Emus und süße Erdmännchen.

In vielen Häfen auf Gran Canaria können die beliebten Bootstouren zur Delfinbeobachtung gebucht werden. Bei einer Fahrt durch das glitzernde Wasser kann man die Delfine und Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten. Viele Boote sind zusätzlich noch mit einem Glasboden ausgestattet, sodass man auch viele andere Meerestiere unter der Wasseroberfläche beobachten kann. Diese außergewöhnliche Bootstour ist besonders für Kinder ein ganz neues Erlebnis und wird zu Hause sicher noch für viel Gesprächsstoff sorgen.




Die Fahrt mit einem U Boot gehört sicher zu einem der interessantesten Ausflugstipps auf der Insel Gran Canaria. Bei dieser Tour kann man das Meer einmal von einer ganz anderen Perspektive entdecken. Erleben Sie mit ihren Kindern die interessante Unterwasserwelt des Atlantischen Ozeans mit den vielen bunten Fischschwärmen und alten Schiffswracks, die auf dem Meeresgrund liegen.

Kamelritte werden in vielen Orten der Kanarischen Inseln angeboten. Die Kinder werden es lieben, auf den sanft schaukelnden Riesen durch den Sand zu reiten. Manch erwachsener Reiter wird sich vielleicht auf dem Rücken des Kamels wie ein Tuareg in der Sahara fühlen, während er einen gemütlichen Ritt durch die beliebte Dünenlandschaft von Maspalomas unternimmt.

Palmitos Park

Etwa zehn Kilometer nördlich von Maspalomas liegt der ca. 20 ha große Palmitos Park, der sich aus einem Tierpark und einem botanischen Garten zusammensetzt. Hunderte verschiedene Orchideenarten wachsen hier im größten Orchideenhaus der Kanarischen Inseln. Im Kaktusgarten erreichen einige der Kakteen sogar eine Höhe von über 3 Metern. Eine besonders beliebte Attraktion im Palmitos Park ist das Delfinarium. Sehenswert sind aber auch die Reptilien im Alligatorensee und das Aquarium mit seinen giftigen Doktor- und Skorpion Fischen. Im Palmitos Park befindet sich zudem das größte Schmetterlingshaus Europas.

Angry Birds Park

Angry Birds Park

Der Angry Birds Activity Park befindet sich in Mogán im Süden von Gran Canaria. Vielen Familien sind die Figuren von Angry Birds sicher von den Computerspielen oder Spielekonsolen her bekannt. Im Park gibt es verschiedene Spielzonen, die jeweils dem Alter der Kinder angepasst sind. So kann sich jedes Kind im Park bei den verschiedenen Aktionen austoben. Zum Beispiel beim Go Kart fahren, beim Hüpfen auf Trampolinen, auf den Skater Rampen und bei vielen weiteren Attraktionen. Natürlich können auch die bekannten Schweinchen mit Wasser beschossen werden, was bei den Kindern immer für besonders viel Spielspaß sorgt.

Das Aquarium Poema del Mar befindet sich im Hafen von Las Palmas de Gran Canaria (Puerto de La Luz). Auf einer Fläche von über 12.000 qm kann man im zweitgrößten Aquarium der Welt Amphibien, Reptilien, kleinen Säugetiere, Fische und Vögel bestaunen.

Das riesige Aquarium mit der größten je gebauten gerundeten Scheibe ist das Herzstück der Anlage. In der lebensechten Mangrovenlandschaft können die Besucher mehr als 300 exotische und einheimische Tierarten bestaunen.

Der größte Wasserpark Aqualand Maspalomas auf Gran Canaria bietet Familien mit Kindern einen erlebnisreichen Tag. Die kleineren Kinder können sich im Minipark in verschiedenen Kinderpools mit allerlei Wasserspielen und bunten Märchenfiguren vergnügen. Die Größeren werden den Tag wohl überwiegend auf den mehr als 10 Wasserrutschen verbringen. Weitere Attraktionen sind das tolle Wasserlabyrinth und die Wasserrutschen „Snake Falls“ und „Anaconda“.

Mundo Aborigen

Der Themenpark Mundo Aborigen liegt im Süden von Gran Canaria, mitten in der Fataga-Schlucht. In diesem außergewöhnlichen Park erfährt der Besucher viel über die Kultur und die Geschichte der Kanarischen Inseln. Mehr als einhundert naturgetreu nachgebildete Figuren in Lebensgröße erzählen anschaulich die Geschichte der ersten Bewohner. Die Ziegen, Hunde und Schweine, die auch im Freilichtmuseum leben, werden für die Kleinsten sicher interessanter sein.

Aquapark Atlántida

Das Spaßbad Aquapark Atlántida liegt in einer schönen Hanglage in Puerto Rico. Kinder können sich hier den ganzen Tag über beschäftigen, denn es gibt mehrere tolle Pools, viele Wasserrutschen und weitere interessante Wasserspiele. Der Aquapark Atlántida ist für Kinder ab ca. 4 Jahren geeignet.

Banana Park

In der Gemeinde San Bartolome de Tirajana liegt der ca. 50.000 qm große Banana Park. Die Besucher des Parks können hier viel Interessantes über Bananen, Orangen und viele weitere tropische Früchte und Pflanzen lernen. Die Tiere des Parks sorgen besonders bei den Kindern für weitere Unterhaltung. So gibt es im Park Kamele, Esel und noch viele andere Tiere. Im Streichelzoo fühlen sich die Kleinen besonders wohl, denn hier können sie den Tieren ganz nah sein. Ein Schmetterlingshaus und ein Vogelhaus laden zu weiteren aufregenden Entdeckungstouren ein.

Yupi Park

Der Yupi Park ist ein kleiner Freizeitpark, der sich in der oberen Etage eines Einkaufscenters von San Agustin befindet. Der kleine Freizeitpark ist daher auch eher etwas für die jüngeren Kinder. In einem eigenen Bereich gibt es Spielgeräte für ein Kleinkind bis zu ca. 6 Jahren. Für die älteren Kinder gibt es im Yupi Park Videogames, Trampoline und Billardtische.

Ganz in der Nähe von Maspalomas und Playa del Ingles befindet sich der Gran Karting Club. Hier fühlen sich Kinder und Erwachsene wohl, denn es gibt für sie verschiedene Kartbahnen. Die Junior Bahn mit einer Länge von 650 m ist geeignet für Kinder von 12 bis 16 Jahren. Die Erwachsenen können sich auf einer Kartbahn mit einer Länge von 990 m austoben. Aber auch an die Kleinsten wurde gedacht. Für Kinder ab 5 Jahren gibt es eine Kinderbahn mit extra kleinen Karts.

Cocodrilo Park

Cocodrilo Park

In der Nähe von Agüimes, im Süden von Gran Canaria, befindet sich der zoologische Park Parque de los Cocodrilos. Verschiedene Tierarten, wie Krokodile, Tiger, Affen, Papageien und Schlangen haben hier ihren Lebensraum. Neben einer Krokodilshow finden noch weitere Vorführungen statt. Im Park Parque de los Cocodrilos werden auch Krokodile aus nicht artgerechter Haltung aufgenommen.

Lago Taurito

Der kleine Wasserpark Lago Taurito ist eher für Familien mit jüngeren Kindern geeignet, da er entsprechend klein und sehr überschaubar ist. Aber so hat man die Kleinen auch immer gut im Blick. Der Lago Tarurito ist übrigens der einzige Wasserpark auf Gran Canaria mit Salzwasser.

Auf Gran Canaria gibt es natürlich unendlich viele schöne Sandstrände. Einer davon ist der bekannte und beliebte Strand von Maspalomas. Er liegt im Süden der Insel und gehört mit seinen Dünen zu einem der schönsten und kinderfreundlichsten Strände der Insel. Auch der Las Canteras Strand ist mit seinem goldfarbenen Sand sehr beliebt bei Familien mit Kindern. Kaum Wellen gibt es am Strand von Amadores. Einen weiteren schönen Familienstrand, den Strand von Anfi del Mar, findet man ebenfalls im Süden von Gran Canaria. Hier können auch Tretboote und Kajaks ausgeliehen werden.

Bootstouren

Das Angebot an Wassersportmöglichkeiten auf Gran Canaria ist natürlich riesig. Und das weite Meer der Kanarischen Inseln ist hervorragend geeignet, um einen Familienausflug per Boot zu unternehmen. Es macht einfach nur Spaß, mit einem Segelboot oder dem Katamaran an der Küste entlang zu schippern. Für Kinder wird ein Ausflug mit einem der Piratenschiffe bestimmt ein tolles und aufregendes Erlebnis werden. Und wer gerne von oben aus die Fische beobachten möchte, kann einen Ausflug mit einem der vielen Glasbodenboote buchen. Bootstouren können in fast jedem Hafen der Insel gebucht werden.

Schnorcheln ist eine tolle Erfahrung. Besonders für Kinder, die über die Vielfalt der Fische unter Wasser staunen werden. Die Wassertemperatur auf Gran Canaria ist sehr angenehm, sodass schwimmen und schnorcheln fast das ganze Jahr über möglich ist. Der Strand von Mogán ist für Schnorchel Anfänger ideal, denn hier tummeln sich sehr viele kleine Fische und auch Jungfische im Meer.