Maspalomas

Maspalomas gilt als ältester Ferienort im Süden Gran Canarias, bis in das 15. Jahrhundert lebte hier noch das Urvolk der Guanchen. Ein Ort mit Vergangenheit, dessen touristische Geschichte in den 1960er Jahren begann.

Heute ist die Strandstadt mit einer Vielzahl an Top-Hotels und Ferienunterkünften, einer mondänen Strandpromenade und den gleichnamigen Dünen ein internationaler Hot-Spot für Feriengäste jeden Alters. Sonnige, trockene Aussichten und mild-warme Temperaturen bieten die richtigen Voraussetzungen für den Urlaub an einem der schönsten Plätze der Kanaren.




Sehenswürdigkeiten

Der Leuchtturm El Faro ist das Wahrzeichen des Ortes. Zu den sehenswerten Highlights gehört der berühmte Palmitos Park.

Aktivitäten

Kilometerlange Dünenwanderungen, Ausflüge nach Meloneras, Playa del Inglés oder auf eine der anderen Kanareninseln, Golf spielen, Wassersport – Es gibt genug zu tun und zu erleben, wie auch diese Tipps für viele weitere Aktivitäten zeigen.

Strände

Am Playa de Maspalomas pulsiert das Strandleben und es wird jede Menge Unterhaltung und Kurzweil, z.B. mit saisonalen Veranstaltungen geboten. Die schicke Strandpromenade ist ein geselliger Treffpunkt mit Restaurants und Lounge-Bars. Das unbeschwerte, offene und entspannte Miteinander zeichnet den internationalen Traumstrand mit hellem Sand aus.

Shopping

Maspalomas bietet mehrere große Shopping Center, darunter das Centro Comercial Faro 2. Entlang der Promenade und in der Avenida de Galdar erreicht Einkaufen durch die Vielzahl an Läden aller Art eine neue Dimension. Wer auf luxuriöse Designerware setzt, ist in Meloneras im wahrsten Sinne des Wortes goldrichtig. Zudem gibt es mehr als einen Markt, darunter auch Bazare mit chinesischem Touch.

Dünen

Sechs Kilometer lang und bis zu zwei Kilometer breit präsentieren sich die goldenen Dünen von Maspalomas, die unter Naturschutz stehen. Die Dünenlandschaft beherbergt das einzige offizielle FKK-Gebiet der Insel.

Bildergalerie

Diese Fotos von Maspalomas machen direkt Ferienlaune.

Beste Reisezeit & Klima

Das supersonnige Maspalomas mit trockenem und warmem Klima, wie es im Süden vorherrscht, eröffnet ganzjährig fantastische Urlaubszeiten. Die Hauptreisezeit von Mai bis November zieht die Badegäste und Wassersportler sowie Partypeople in Scharen in den Ort. Mehr zu Wetter, Temperatur und Reisezeit für individuelle Vorlieben, erfährst Du hier.

Entfernungen ab Maspalomas

Wie groß die Entfernung von Maspalomas mit Bus oder Auto zu den übrigen Ferienorten oder wichtigen Verkehrsknotenpunkten der Insel ist, zeigt die Tabelle übersichtlich auf.

Ort

Entfernung

Fahrzeit Auto

Arguineguin

13,6 km

12 Min.

Flughafen

31,4 km

19 Min.

Las Palmas de Gran Canaria

56,6 km

39 Min.

Meloneras

3,9 km

7 Min.

Playa del Ingles

5,0 km

7 Min.

Puerto de Mogán

24,7 km

20 Min.

Puerto Rico

18,5 km

18 Min.

Mietwagen

Mit einem Mietwagen bist Du unabhängig und flexibel. Finde jetzt die günstigste Autovermietung durch Preisvergleich.

Busverbindungen in Maspalomas

Bussystem

Mit dem Bus erreichst Du von Maspalomas aus viele tolle Ziele der Insel. Der Fahrplan mit allen Busverbindungen ist hier verfügbar.

Die wichtigsten Spots auf einen Blick für die leichte Orientierung bietet der Stadtplan.

Deutsche Ärzte, vom Allgemeinmediziner bis zum Facharzt, sind fester Bestandteil der medizinischen Versorgung auf Gran Canaria. Das Verzeichnis gibt schnell Auskunft über deutsche Ärzte in Maspalomas und der Umgebung.

Live Webcam

Maspalomas wie es leibt, lebt und feiert. Aktuelle Bilder aus dem beliebten Urlaubsort liefert die Live Webcam.

Urlaub in Maspalomas

Maspalomas gilt als der älteste Ferienort an der Südküste. Bis in das 15. Jahrhundert war der reizende Küstenflecken von den Ureinwohnern besiedelt. Das älteste Bauwerk und Wahrzeichen ist der Leuchtturm El Faro aus dem Jahre 1889, der eine erneute Besiedelung, vorwiegend durch Einwanderer, des bis dahin eher verlassenen und einsamen Strandortes begründete. In den 1960er Jahren entstanden Hotels und Appartementanlagen, aus dem kargen Land wurde ein Touristenhotspot, der durch die Dünen von Maspalomas weltberühmt geworden ist und vom Erscheinungsbild her an das kalifornische Palm Springs erinnert.

Maspalomas steht sowohl für den Ort an der Playa de Maspalomas mit einer Einwohnerzahl von 123 als auch für das Touristenzentrum mit beachtlicher Größe, das sich entlang der Küste erstreckt und viele Teilbereiche und eigene Ferienorte wie Meloneras, San Augustin, Bahia Feliz, San Fernando de Maspalomas und Playa del Inglés umfasst. Viele Bereiche gehen nahtlos ineinander über.

Eine Altstadt im klassischen kann der Urlaubsort nicht vorweisen, die Promenade bildet das belebte Zentrum ab. Die katholische Kirche von Maspalomas findet sich mit dem Templo Ecumenico El Salvador in Playa del Inglés.

Maspalomas ist zusammen mit Playa del Inglés weltweit das ungekrönte Reiseziel für die LGTB (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender) Szene, die mit der Strandbude Nr. 7 einen kultigen Treffpunkt in Maspalomas hat. Die Offenheit im Ferienort überträgt sich positiv und es wird gerne gemeinsam gefeiert.

Pauschalreise

Die einfachste, unkomplizierte und preiswerte Möglichkeit für den unbeschwerten Maspalomas-Urlaub bieten bestens organisierte Pauschalreisen.

Lastminute Reise

Du bist bereit für Maspalomas? Diese Angebote für günstige Lastminute Reisen sind es auch.

Lage

Maspalomas liegt an der Südspitze Gran Canarias und wird der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana zugerechnet. Im Südosten trennen die Dünen den Ort vom Meer. Der internationale Flughafen ist ca. 25 km entfernt.

Nachtleben

Abends ausgehen hat in Maspalomas viele Gesichter. Lounge Bars, Terrassencafés und internationale Restaurants, in denen sich lecker und günstig essen lässt, finden sich direkt an der Strandpromenade. Für das ausgedehnte Tanz- und Musikvergnügen warten zahlreiche Locations nach jedem Geschmack. Auch die deutsche Bar hat ihren Stammplatz in Maspalomas. Der Leuchtturm oder das alte Jumbo Einkaufszentrum in Playa del Inglés sind beliebte Treffpunkte für die junge Generation mit Live-Musik, Veranstaltungen und einer bunten Club-Szene.

Für wen

Maspalomas ist ein Eldorado für junge Leute, Partymenschen, Gays. Singles können hier das ganze Flirtpotential ausschöpfen. Aber auch Familien, Kinder und die ältere Generation hat die Auswahl aus Stranddestinationen, die ihren Ansprüchen bestens gerecht werden.

Preisniveau

Maspalomas zeigt sich als Reiseziel für jeden Geldbeutel, von günstig bis gehoben ist jedes Preisniveau vertreten. Und wer genauer hinschaut und beispielsweise den etwas abgelegenen Restaurants den Vorrang gibt, kann die Urlaubskasse schonen.




Foto: © welburnstuart Shutterstock.de