Playa del Inglés

Playa del Inglés an der Südküste im Touristenzentrum Maspalomas ist der ultimative Ferienort für das ganz große Strand- und Partyvergnügen, in dem es alles andere als leise und beschaulich zugeht.

Sommer, Sonne, gute Laune sind hier fast das ganze Jahr Programm. Mittel- und Treffpunkt für junge und junggebliebene Leute und die weltweite LTGB-Szene ist der weitläufige helle Sandstrand, um den sich die Bettenburgen und Feriendestinationen im Stil der 60er und 70er Jahre ranken, die trotz angestaubter Architektur eine moderne und attraktive Ausstattung vorweisen. In den sonnigen Hotspot reist ohnehin niemand zum Schlafen, sondern zum Baden, Surfen, Feiern, Shoppen und Leute kennenlernen.




Sehenswürdigkeiten

Als reiner Ferien- und Strandort kann Playa del Inglés keine historischen Sehenswürdigkeiten oder eigene Freizeitparks vorweisen. Die finden sich jedoch in der Nähe, z.B. der Leuchtturm von Maspalomas oder die Erlebnis Westernstadt Sioux City.

Aktivitäten

Sportlich aktiv heißt es in Playa del Inglés mit Jet-Ski, Kitesurfen, Wellenreiten, Bananaboot, Golf spielen. Auch Shopping ist als eigenständige Aktivität sehr beliebt, wenn eine Pause vom Strandleben ansteht. Wer mehr von der Umgebung sehen möchte, unternimmt Ausflüge in die nahegelegenen Touristenorte oder in die Hauptstadt und den Inselnorden. Noch mehr Tipps warten hier.

Strand

Herzstück ist der kilometerlange, goldgelbe Strand mit dem gleichen Namen, der Badefreunde, Sonnenhungrige und Wassersportler wie das Licht die Motten anzieht. Vom Playa de Maspalomas trennt ihn die traumhafte Dünenlandschaft.

Shopping

Lebensmittel, Souvenirs, Mode, Strandartikel – Was immer Du in Playa del Inglés benötigst, findet sich in Supermärkten, Einkaufszentren oder den Geschäften der Avenidas, die im Ort verteilt sind, in reicher Auswahl. Die Shopping Center, z.B. Kasbah, Metro und Yumbo, sind nicht nur ein hervorragender Ort zum Einkaufen, sondern auch Standort der unendlich vielen Clubs und Partylocations in Playa del Inglés, Auf der Plaza ist der kleine nächtliche Markt ein Anziehungspunkt.

Bilder

Fotos am laufenden Band hält die Playa del Inglés Bildergalerie bereit.

Klima & Beste Reisezeit

Ein warmes und trockenes Klima zeichnet den Süden aus und hält auch beim Wetter für Playa del Inglés die Sonnenseiten des Urlaubs bereit. Mit einer durchschnittlichen Temperatur im Jahresverlauf von 23 Grad ist der Ort ganzjährig eine Reise wert, wobei die Hauptreisezeit von Mai bis November für einen gigantischen Ansturm sorgt.

Entfernungen ab Playa del Ingles

Wer mit Bus und Auto schnell an einen anderen Zielort auf Gran Canaria kommen möchte, ist mit der Entfernungstabelle bestens bedient.

Ort

Entfernung

Fahrzeit Auto

Arguineguin

15,4 km

16 Min.

Flughafen

34,0 km

25 Min.

Las Palmas de Gran Canaria

58,7 km

44 Min.

Maspalomas

2,0 km

4 Min.

Meloneras

5,3 km

11 Min.

Puerto de Mogán

25,9 km

24 Min.

Puerto Rico

20,6 km

20 Min.

Mietwagen

Entdecke gleich die günstigste Autovermietung für die mobile Unabhängigkeit in Playa del Inglés und auf der ganzen Insel.

Damit Du weißt wo es langgeht und wo Du bist, hilft der Stadtplan.

Gran Canaria ist eine Lieblingsinsel der Deutschen und da dürfen deutschsprachige Ärzte natürlich nicht fehlen. Diese Liste führt Dich schnell zu deutschen Ärzten in Playa del Inglés.

Live Webcam

Schau dem bunten Treiben live und rund um die Uhr zu.

Urlaub in Playa del Inglés

Herrliches Badewetter, gutgelaunte und offene Menschen, goldgelber Sandstrand und eine Fülle an Partylocations – Das ist Playa del Inglés im Süden, die Hochburg für Wasserratten, Sonnenanbeter und die internationale LTGB-Szene. Sportlich aktiv sein, ausgelassen feiern, flirten, Kontakte knüpfen, chillen und von Kopf bis Fuß fantastisch braun werden sind die Hauptkriterien für einen Urlaub im Sonnenparadies, das eine Einwohnerzahl von 6.500 vorweist.

Der Ferienort ist in den 1960er Jahren an der Südküste entstanden und gehört zum großen Tourismuszentrum Maspalomas. Er ist ganz auf die Urlauber ausgerichtet und besitzt daher auch keine Altstadt. Strand, Promenade, die nahen Dünen von Maspalomas sowie die Einkaufszentrum im Ort bilden die geselligen Treffpunkte ab.

In Playa del Inglés sind eine katholische und evangelische Kirche mit jeweils deutschen Kirchengemeinden und deutschsprachigen Gottesdiensten vertreten. Das katholische Zentrum Templo Ecumenico de San Salvador ist auch für den Ort Maspalomas die kirchliche Anlaufstelle.

Pauschalreise

Die Mehrzahl der Touristen entscheidet sich für eine bestens organisierte Pauschalreise, um stressfrei zu genießen. Passende Angebote finden sich hier.

Lastminute

Du stehst schon praktisch in den Startlöchern? Mit günstigen Last Minute Angeboten können die Koffer gleich gepackt werden.

Lage

Playa del Inglés, als Ortsteil der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana, liegt an der Südküste Gran Canarias und wird durch die einzigartige Dünenlandschaft vom ebenso beliebten Ferienort Maspalomas getrennt. Der internationale Flughafen ist ca. 25 Kilometer entfernt. Der nächste Hafen befindet sich in Puerto de Mogán.

Nachtleben

Das Nachtleben konzentriert sich auf die großen Einkaufszentren, in denen sich die Clubs, Bars, Diskotheken, Restaurants und Veranstaltungsbühnen für Shows befinden. Gefragter noch als die deutsche Bar, sind in Playa del Inglés die deutschen Kölsch- und Altbierkneipen, die zu Spitzenzeiten berstend voll sind. Wer abends ausgehen möchte, um sich einem guten Essen zu widmen, hat die Wahl der Qual aus weit über 400 Restaurants.

Für wen

Singles, Paare, Familien, Kinder – Das Strandleben in Playa del Inglés ist für diese Zielgruppen ein wahres Vergnügen und das nahezu im ganzen Jahr. Die Generation 50+ fühlt sich in der Nebensaison hier wohl, wenn sie eine offene Einstellung hat und gerne die Puppen tanzen lässt.

Schwulenszene

Die Gay Szene genießt die offene, freigeistige Atmosphäre unter der kanarischen Sonne schon seit den 1970er Jahren und hat auch den Weg für Lesben, Bi- und Transsexuelle nach Gran Canaria geebnet. Kaum ein anderer europäischer Ort zeigt diese Toleranz, die Gemeinschaft fördert. Es finden sich viele kultige Strandtreffs und das Yumbo Center als Hotspot der Szene.

Preisniveau

Die Preise in Playa del Inglés variieren zwischen günstig und hoch. In manchen Clubs zahlt man durchaus höheren Eintritt, dafür lässt sich bei Lebensmitteln wieder sparen.




Foto: © Valery Bareta Shutterstock.de