Playa Bajamar

Der Strand Playa Bajamar in dem kleinen Ferienort Bajamar ist ein Strand, der überwiegend zum Wellenreiten genutzt wird. Aufgrund der heftigen Brandung ist das Baden im Meer praktisch nicht möglich, was jedoch auch seine Vorteile hat.




Anfahrt und Parken

Der Strand ist problemlos mit dem Auto zu erreichen. Diverse Restaurants und Bars in der Nähe des Strandes bieten kostenlose Parkmöglichkeiten und auch die Meerwasserbadeanlagen in der Nähe haben Parkplätze für Urlauber. Von dort aus sind es nur wenige Meter bis zum Strand.

Strandeigenschaften

Aufgrund der heftigen Brandung im Atlantik ist der Strand zum Baden nicht geeignet. Der Strand selbst kann jedoch wunderbar für Spaziergänge und verschiedenste Sportarten genutzt werden. Zudem führt der Strand zu verschiedenen Wanderpfaden, die wiederum in das angrenzende Anagagebirge führen. Insbesondere in den Frühlingsmonaten bietet sich hier ein ganz besonderer Anblick auf das Meer und die Landschaft.

Besonderheiten

Der Strand Playa Bajamar bietet Urlaubern diverse Highlights. So etwa die verschiedenen Spots zum Wellenreiten, die Meerwasserbadeanlagen in der Nähe und die Cafés und Bars am Strand. Wer ein Stück die Küstenstraße hinabläuft, gelangt zudem zum Roque de los Dos Hermanos. Dabei handelt es sich um einen einzigartigen Aussichtspunkt, der einen überwältigenden Blick auf die Nordküste bietet.

Fotos: © underworld Shutterstock.de, © nito Shutterstock.de